Startpage

Pünktlich zur Ausstellung von »jüdisch – jetzt« in Berlin liegt die Publikation »Jüdische Jugend heute in Deutschland« mit Fotografien und Interviews vor. Wie leben junge Juden heute in Deutschland? Wie sehen sie das Land, in dem sie leben? Wollen sie bleiben? Welche Ansichten vertreten sie? Derlei Fragen werden in dem 182 Seiten starken Buch beantwortet; damit wird, 60 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges, ein unbekannter Aspekt deutscher Gegenwart dargelegt. Das Buch ist im gut sortierten Buchhandel erhältlich oder beim Verlag UVK per Internet zu beziehen.

Das Buch »Jüdische Jugend heute in Deutschland« enthält Auszüge aus 25 der geführten Interviews, Fotografien und dokumentarisches Material. In dem Buch werden visuelle Aspekte der Ausstellung aufgegriffen, doch versteht es sich nicht als ein Ausstellungskatalog, sondern als eine eigenständige Publikation.

Das Buch vermitteln neben allgemeinen Informationen zum Thema Judentum, vor allem die Vielseitigkeit des jüdischen Lebens. Deswegen ist es auch für den Einsatz im Gemeinschaftskunde- oder Religionsunterricht geeignet. Ziel der Publikation ist es, bestehende Vorurteile und Missverständnisse abzubauen und Brücken zu schlagen.

Ergänzend zu dieser Printpublikation ist eine CD-Rom erschienen. Neben den Porträtfotografien und Interviewtexten kommen die Protagonisten akustisch zu Wort. Ebenfalls spielen demografische Daten zum Thema Judentum in Deutschland eine große Rolle auf diesem Medium

HOCHSCHULE KONSTANZ

Fakultät Architektur
und Gestaltung

Studiengang 
Kommunikationsdesign


Brauneggerstraße 55
78462 Konstanz

Projektleitung:
Prof. Dr. Volker Friedrich
fried(at)htwg-konstanz(dot)de
Tel.: 0 75 31 / 206 - 659
Fax: 0 75 31 / 206 - 855

Spendenkonto:
Baden-Württembergische
Bank Konstanz
Konto 7 486 501 267
BLZ 600 501 01
Verwendungszweck: jj11218

Kontakt:
juedischejugend2005
@ag.htwg-konstanz.de


Rechtlicher Hinweis:
Für den Inhalt der Seiten, die von dieser Seite aus per Link erreichbar sind, sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeits-verletzenden, moralisch-ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich.

Datenschutzerklärung