Startpage

In dem Dokumentarfilm beobachtet sich das Projekt selbst: wie die Studenten und die sie betreuenden Professoren die Ausstellung erarbeiten, wie die Gruppe sich dem Thema annähert und sich in der Auseinandersetzung mit dem Thema und untereinander der wesentlichen Fragen bewusst wird. Der Film erzählt, wie sich aus den Begegnungen mit jungen Juden das Konzept der Ausstellung entwickelt und wie es umgesetzt wird. Am Ende des Filmes steht die Ausstellungseröffnung in New York. Dies ist das dramaturgische Gerüst des Filmes, der die Zeit von Anfang März bis Ende Dezember 2005 beschreibt.

Der Film »Fisch und Vogel – Begegnungen mit jungen Juden« lässt die Protagonisten ausführlich und direkt zu Wort kommen. Die beobachteten Szenen sprechen durch sich selbst , und das Geschehen entfaltet in größtmöglicher Authentizität seine Kraft.

Zugleich reflektiert der Film angesichts des Themas, wie das moderne Deutschland 60 Jahre nach Kriegsende innerlich beschaffen ist. Der Film widmet sich deshalb vor allem den Begegnungen mit jüdischer Kultur und Menschen jüdischen Glaubens. Vor allem aber zeigt er, wie eine junge Generation jüdischer Jugendlicher unterschiedlicher Prägung und Herkunft in Deutschland lebt und über dieses Land denkt.

So erzählt der Film von Hemmnissen und Vorbehalten beider Seiten, vom Kennenlernen einer fremden Kultur im Heimatland – und von einer Vision davon, wie die Zukunft gemeinsam gestaltet werden kann.

Die öffentliche Filmpremiere war am 30. April 2006 in Konstanz im Wolkensteinsaal des Kulturzentrums am Münster.

» mehr zur Filmpremiere

Der Dokumentarfilm »Fisch und Vogel – Begegnungen mit jungen Juden« ist nun auf DVD und VHS erhältlich. Der Film ist beim Verlag fechnermedia per Internet zu beziehen.

HOCHSCHULE KONSTANZ

Fakultät Architektur
und Gestaltung

Studiengang 
Kommunikationsdesign


Brauneggerstraße 55
78462 Konstanz

Projektleitung:
Prof. Dr. Volker Friedrich
fried(at)htwg-konstanz(dot)de
Tel.: 0 75 31 / 206 - 659
Fax: 0 75 31 / 206 - 855

Spendenkonto:
Baden-Württembergische
Bank Konstanz
Konto 7 486 501 267
BLZ 600 501 01
Verwendungszweck: jj11218

Kontakt:
juedischejugend2005
@ag.htwg-konstanz.de


Rechtlicher Hinweis:
Für den Inhalt der Seiten, die von dieser Seite aus per Link erreichbar sind, sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Von etwaigen illegalen, persönlichkeits-verletzenden, moralisch-ethisch oder in sonstiger Weise anstößigen Inhalten distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich.

Datenschutzerklärung